The Ride Book Launch Party

Meine Herrn, war das ein sensationeller Abend gestern bei der Premierenparty von Buchpremiere „The Ride“ von Gestalten mit der Crème de la Crème der deutschen und europäischen Motorradschraubern: Urban Motor GmbHJvB-motoKaffeemaschine, Wrenchmonkees, sowie El Solitario. Nicht nur daß man die Bikes im Buch bestaunen konnte, einige Prachtstücke standen auch in der Galerie, so daß man sie auch in voller Pracht und in Natura bewundern konnte. Und nicht nur das, auch einige der Erbauer waren vor Ort: Jens vom Brauck (JvB Moto), Axel Budde (Kaffemaschine), Peter Dannenberg (Urban Motor), David Borras (El Solitario) und Nicholas Bech (Wrenchmonkees). Besser und würdiger kann man die neue Bibel der Custom Bike-Szene nicht in den Markt bringen.

Der DHL-Mann meines Vertrauens hat mir meine Ausgabe noch nicht vorbeigebracht, aber gestern abend konnte ich schon ausgiebig im Buch stöbern. Bei den Bikes fehlt wirklich kein nennenswerter Umbau der letzten Jahre und die Stories geben wirklich einen tiefen Einblick und vermitteln viel von dem Herzblut, der in jedem Umbau steckt. Mit Robert Klanten (Gestalten) und Chris Hunter (Bike Exif) waren auch zwei ausgemachte Experten als Autoren am Werk.

The-Ride-9

Marco von berlinbik.es riskiert schon mal einen Blick ins Buch

The-Ride-1

The-Ride-11

The-Ride-12

Wrenchmonkees #55 MONKEEFIST

The-Ride-13

Wrenchmonkees Laverda SF750

The-Ride-10

JvB Moto Ducati Pantah

The-Ride-6

The-Ride-7

The-Ride-8

Kaffeemaschine #7 auf der Erbauer Axel Budde noch am selben Tag angereist kam

The-Ride-4

The-Ride-3

The-Ride-2

Ehinger Kraftrad

The-Ride-18

The-Ride-5

El Solitario Petardo

Und woran merkt man, daß ich erwachsenen Männern immer noch kleine Jungs stecken? Wenn David Borras in der Galerie seine Petardo anschmeisst und Peter Dannenberg und Jens vom Brauck am Gas spielen. Und kurz darauf Nicholas Bech die Monkeefist aufbrüllen lässt.

Was den Abend aber auch besonders machte waren die Gespräche mit den ganzen „normalen“ Jungs wie Jo Fischer, Sven Wedemeyer, Maximilian Funk und vielen anderen netten Kerlen ohne Namen! Über die Bikes im Buch oder über die, die vor dem Gestalten Space im Hof parkten. Wer wie was umgebaut hat oder wer welches Bike fährt. Schön war oft die bedingungslose und komplett neidlose Anerkennung eines tollen Umbaus oder eines besonderen Motorrads. In der Form habe ich das selten erlebt. Können wir das bitte jetzt jeden Freitag abend machen? 

The-Ride-16

The-Ride-15

The-Ride-19

The-Ride-21

The-Ride-14

Der Abend anderswo:

Edit:

Die Gestalten haben noch einen schönen Film zum Abend gemacht:

The Ride Launch Party at Gestalten Space from Gestalten on Vimeo.

Advertisements

9 Gedanken zu “The Ride Book Launch Party

  1. Pingback: What drives you? | kettenritzel.cc

  2. Pingback: Benzingespräche: Wrenchmonkees | kettenritzel.cc

  3. Pingback: Benzingespräche: Axel Budde von Kaffeemaschine (Teil 2) | kettenritzel.cc

  4. Pingback: 2013 im Rückblick | kettenritzel.cc

  5. Pingback: Ehingers Snowracer | kettenritzel.cc

  6. Pingback: BikeExif-Kalender 2015 | kettenritzel.cc

  7. Pingback: Der Liebster Award | kettenritzel.cc

  8. Pingback: The Drive: Custom Cars and Their Builders | kettenritzel.cc

  9. Pingback: Benzingespräch mit Jens vom Brauck – JvB-Moto | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s