Daniel Dollers BMW K100 Scrambler

Neulich auf dem Pure & Crafted schlenderte ich am Freitag abend über das Gelände und blieb bei einem K100-Umbau hängen. Anschauen, toll finden, Bier holen, noch mehr anschauen, noch toller finden, Liebeserklärung auf Instagram posten.

Pure-and-Crafted-Daniel-Dollers-K100-Scrambler-1

Am nächsten Tag stehe ich vor dem Craftrad-Stand und quatsche mit ein paar Leuten, die ich da kennen gelernt hatte. Irgendwann kommen wir auf K-Umbauten, weil wir vor dem Robrock-Bike standen. Mein Gesprächspartner stellte sich als in K-Fragen sehr bewandert heraus und ich fragte ihn, woher das wohl kam. „Ich habe auch mal eine umgebaut, die steht da hinten.“ kam als Antwort. Es stellte sich heraus, daß ich mich gerade mit Daniel Doller unterhielt, dem Erbauer der K100-Scrambler, vor der ich am Vorabend leise vor mich hinsabbernd stand. Großartiger Zufall.

Pure-&-Crafted-Festival-15-Daniel-Doller-K100-Scrambler

Ich nötigte Daniel rüber zu seinem Bike, um ihm ein paar Details zu entlocken. Die meisten Dingen entstanden in Eigenbau wie der zum Lima-Deckel umfunktionierte Ofenrohrdeckel mit BMW-Logo oder das Auspuff-Verbindungsrohr zum Endtopf von AC Schnitzer. Die Stoßdämpfer sind von der K1100 RS, Instrumente und Blinker kommen von Motogadget. Wer genau hinschaut sieht, daß der Tank etwas flacher steht. Um diese geradere Linie herzustellen, wurde die vordere Tankhalterung umgeschweisst. Für die Sitzbank hat Daniel kurzerhand im benachbarten Bisingen bei Kahedo angerufen und sich eine Maßanfertigung bauen lassen.

Bei der TÜV-Abnahme rümpfte der Prüfer angesichts des gekürzten Heckrahmens erstmal die Nase und zweifelte an der Stabilität. Als Daniel ihm aber Bilder von den K-Rennern von BSK Speedworks zeigte, die das gleiche Heck tragen, war das Thema vom Tisch.

Pure-and-Crafted-Daniel-Dollers-K100-Scrambler-4

Pure-and-Crafted-Daniel-Dollers-K100-Scrambler-3

Pure-and-Crafted-Daniel-Dollers-K100-Scrambler-2

Pure-and-Crafted-Daniel-Dollers-K100-Scrambler-5

Mehr Bilder dieses tollen Umbaus findet ihr bei Inazuma Café oder bei Facebook. Trotz alles Bequatschens wollte mir Daniel das Mopped nicht verkaufen. Dann muss ich es halt selber nachbauen, hehe!

Advertisements

3 Gedanken zu “Daniel Dollers BMW K100 Scrambler

  1. Markus Kolbe

    Hallo Alexander, klasse Bericht und genau meinGeschmack! Bin Freitagnachmittag bei PeterDannenberg (bin da Kunde) und will dann später noch zu http://www.harrydamson.com  und PIG 7. Lohnt das?  Leider haben die Jungs von Motor Circus keinenoffiziellen Anlaufpunkt, hätte sie gerne auf dem Glemseck kennen gelernt… GrussMarkus

  2. Hallo Markus, danke! Schönen Gruß an Peter, die muss ich in ihrem neuen Domizil auch noch besuchen. Harry Damson lohnt sich auch, genauso wie Burg & Schild. Viel Spaß in Berlin!

  3. Pingback: Der Kettenritzel Jahresrückblick 2015 | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s