Träumen von der Transfăgărășan

So oft ist mir die Transfăgărășan oder Transfogarascher Hochstraße schon begegnet, zuerst bei Top Gear, die die Strasse zur besten Alpenstrasse der Welt kürten, dann in diversen Motorradmagazinen, schliesslich fuhr Rolf auf seiner Tour um die Welt im Juli über die Transfăgărășan, bei ihm habe ich auch das Bild hier entliehen:

Es juckt mich wirklich sehr in den Fingern, diese Strasse mal zu fahren. Das Problem: die Anreise von Berlin ist über 1.400km lang. Mal eben schnell mit dem eigenen Mopped da hin fahren kann man sich also fast klemmen. Aus Spaß habe ich aber mal die Google Flugsuche bemüht, und wenn bei den Flugdaten einigermassen flexibel ist, bringt einen die Lufthansa für unter 300 € von Berlin über München nach Sibiu und zurück. Bei KTM in Sibiu könnte man dann für 2 Tage ein Motorrad mieten um dann von Sibiu über die Transfăgărășan nach Pitești zu fahren und über die Nachbarpässe wieder zurück nach Sibiu. Und am nächsten Tag das Ganz nochmal:

Karpatenkreisel

Und wenn es einem dann immer noch langweilig ist, tauscht man die Strassenmaschine gegen eine Hardenduro und fährt die Strecke der Red Bull Romaniacs nach.

Und? Wer ist dabei?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Träumen von der Transfăgărășan

  1. Pingback: Auf ein Wochenende in die Karpaten | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s