Kettenritzel.cc

Motorradblog über Benzinkultur, Motorradtouren und Custombikes

Neue Motorradstiefel: Alpinestars Roam 2

Da meine alten Botten auf der Mittelgebirgstour das zeitliche gesegnet hatten, war es an der Zeit, was Neues anzuschaffen. Und da stand ich wieder vor dem Dilemma, respektive einem Regal voller häßlicher Motorradstiefel. Naja, ein paar Modelle hätten mir schon gefallen, wäre da nicht der Anschaffungswiderstand von mehr als 300 € auf dem Preisschild.

Letztendlich habe ich mich für die Alpinestars Roam 2 entschieden, einen Tourenstiefel mit einem etwas höheren Schaft als meine alten. Sie sitzen eng, aber nicht unbequem, von der Schuhgröße her bin ich meist eine 44, hier habe ich eine 45 genommen. Durch drei gut sitzende Klettverschlüsse ist man schnell rein und wieder raus.

Alpine-Stars-Roam-2

Optisch ist er auch eher unauffällig, was ich definitiv als Vorteil sehe. Auf der Feierabendrunde diese Woche hatte er seine Premiere und nach drei Stunden bei sommerlichen Temperaturen stellte sich auch kein Schwitzefüßchen ein. Die Wasserfestigkeit konnte ich noch nicht testen, aber die Kundenrezensionen sind sich da einig, daß er Wasser gut abkann. Preislich liegt er mit knapp 140 € im erschwinglichen Rahmen, da ich von der Reklamation meines alten Schuhes noch eine Gutschrift hatte, wurde es für mich noch deutlich billiger.

Zurück

Red Bull Romaniacs

Nächster Beitrag

K100 Café Racer

  1. Uli Seeger

    Ich habe den Roam 2 im Frühjahr 2017 gekauft und muss leider sagen dass der Schuh zwar bequem ist, aber leider alles andere als „waterproof“. Ab 30 min. im Regen geht das Wasser durch und nach 1-2h sind meine Socken triefend nass.
    Ist das bei dir auch so?

    • Hey Uli, bei regelmässiger Stiefelpflege hielt der Alpinestar bisher auch gut bei Regen. Zugegebenermassen habe ich keine mehrstündigen Regenschlachten in den letzten Jahren gehabt. Wenn es mal wirklich dicke kommt, habe ich immer noch ein paar Regenüberschuhe im Gepäck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén