Warum eine Vespa 300 GTS das perfekte Winterfahrzeug ist

Auf den diesjährigen, eher zurückhaltenden Winter habe ich meine Vespa durch aufziehen von Heidenau Winterreifen vorbereitet. Das wäre etwas zu wenig gewesen für das, was José Antonio Fernandez diesen Winter durchgezogen hat: eine Wintertour von Pamplona (Spanien) auf einer Vespa 300 GTS nach Norwegen, um dort an der Fjordrally und der Krystalrallye teilzunehmen. Insgesamt 8.000 km, davon 1.500 auf vereisten Strassen.

Norway, land of Vespa (Fjordrally & Krystallrally) 2014 from jose antonio fernandez on Vimeo.

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s