BMW Motorrad R 5 Hommage

Vor 80 Jahren präsentierte BMW der Weltöffentlichkeit die BMW R 5, eine aufregende technische Neuentwicklung, die den Motorradbau bis in die 1950er Jahre nachhaltig beeinflussen sollte. Angelehnt an die 500 ccm Werksrennmaschine von 1935, war sie mit ihrem neukonstruierten, leichten Rahmen eines der wegweisenden Sportmotorräder der späten 1930er Jahre. Anlässlich ihres 80. Geburtstages ehrt BMW Motorrad diese Ikone auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este mit einem besonderen Modell: der BMW R 5 Hommage.

„Die R 5 war zur Ihrem Debüt nicht nur technisch eine Meisterleistung, sie hob sich vor allem durch die Klarheit ihrer Linien und die Eleganz ihrer Proportionen deutlich von der Masse ab. Für mich ist die R 5 bis heute eines der schönsten Motorräder der BMW Historie“, so Edgar Heinrich, Leiter Design BMW Motorrad. „Ihre faszinierende und einzigartige Schönheit liegt für mich in ihrer Einfachheit“, führt Ola Stenegard, Leiter Vehicle Design und Creative Director Heritage BMW Motorrad, weiter aus. „Es ist einfach ein Motorrad kompliziert zu gestalten, aber komplexer es einfach zu gestalten. Die BMW R 5 ist die Essenz eines Motorrades. Diese Klarheit und ihre elegante Ästhetik, wollten wir in die heutige Zeit transportieren. In einer respektvollen Kombination von Old-School und High-Tech und einer Prise High-Performance.“

Das Herzstück bildet ein Original Zweizylinder-Motor mit 500 ccm aus dem Fundus von Motorrad Enthusiast Sebastian Gutsch. Der in einem Rennen beschädigte Boxermotor bot die Ausgangsbasis für die Entstehung der BMW R 5 Hommage.

BMW_R5_Hommage_1

Für die Fertigung der Teile nach den Vorgaben des BMW Design Teams wandte man sich an die Brüder Ronny und Benny Noren, die seit über 30 Jahren maßgeschneiderte Custom Bikes bauen. Besonders prägend für das Erscheinungsbild der R 5 war die damals neue Teleskopgabel, deren charakteristische Gabelbrücke auf Höhe des Scheinwerfers aerodynamisch geformt war. Die BMW R 5 Hommage greift dieses Element auf und interpretiert es auf der neu entwickelten Vorderradgabel in moderner Form. Die Front der Tauchrohre zitiert die „Bügelfalte“ auf Brustplatte und Ventildeckeln mit einer angedeuteten Interpretation der typischen „R 5 Rippe“. Auch in den von außen betätigten Brems- und Kupplungshebellösungen finden Vergangenheit und aktueller Stand der Technik zusammen: die Sonderanfertigungen vereinen die Optik der Innenzughebel nach historischem Vorbild mit den Einstellmöglichkeiten moderner Bedienelemente.

Die ganze Geschichte könnte ihr bei BMW nachlesen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “BMW Motorrad R 5 Hommage

  1. Pingback: Jahresrückblick 2017 | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s