Kettenritzel.cc

Motorradblog über Benzinkultur, Motorradtouren und Custombikes

Schlagwort: Podcast

TWNSPRK #10 – Tim Diehl-Thiele von BMW Motorrad

Die Coolen fahren Motorrad, die Uncoolen gehen zu Fuß!

Dass Tim definitiv zu den Coolen gehört, wird spätestens nach 2 Minuten Podcast klar. Mit einem breiten Grinsen erzählt uns Tim, wie sein jugendliches Rebellendasein auf einem getunten Mofa gepaart mit der Leidenschaft für Mode seinen Weg in die Motorradbranche gesäumt hat.
Als (unter anderem) gelernter Schneider wurde BMW Motorrad auf diesen „Typen aus München“ aufmerksam, der sich seine eigenen, stylischen Motorradklamotten schneidere und engagierte ihn, um die Motorradbekleidung der Marke zu revolutionieren.

Tims langjährige Karriere bei BMW mündet in seiner aktuellen Position als Leiter der Kommunikation von BMW Motorrad, in der er mit Leichtigkeit, Enthusiasmus und einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht, die Freuden des Motorradfahrens repräsentiert.

Egal ob er mit einer S1000RR über die Rennstrecke fliegt, mit einer R1250GS durch die Wüsten Californiens pflügt oder mit einer R1250RT durch Norwegen reist, Tims Mission ist glasklar: der Welt von der Leidenschaft seines Lebens zu erzählen und die Glücksmomente des Motorradfahrens weiterzutragen.

Die Menschen zu ermutigen, fernab jeglicher Konventionen mit Selbstbestimmtheit und Neugier den Zusammenhalt der Motorrad-Community zu erleben. Ein einzigartiges Gefühl, das stets erneut für Gänsehautmomente sorgt.

TWNSPRK #9 – Barbara & Matthias von Bad & Bold

Der ganze Shop ist ja nur deswegen entstanden, weil ich nichts zum Anziehen hatte!

Es gibt Biker, die eine klassische Textilkombi fahren. Es gibt Biker, die sich eine Lederkombi maßschneidern lassen. Und es gibt Barbara, die, obwohl sie gar nicht selbst Motorrad fährt, auf keinen Fall schlecht und unstylisch gekleidet aufs Motorrad steigt und aus diesem „Problem“ heraus einen ganzen Shop als Lösung dafür aufgebaut hat.

Bad & Bold“ ist DER Laden für geschmackvolle, coole, hochwertige und einzigartige Motorradbekleidung und Fashion, geführt von Barbara, the Bad One und Matthias, the Bold One.
Beide sind mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft dem Motorrad fahren und der dazugehörigen Szene mit all den herrlich, herzlich verrückten Menschen verfallen. Weniger allerdings der schwarz-orangen Einheitscouleur, die so manche Lederjacke schmückt.

Beider Wissen über Textilien und Marketing gepaart mit der Abenteuerlust, modische Motorradbekleidung zu akquirieren, bildete die Grundlage für einen Shop, der nicht nur ihren eigenen Bedürfnissen nach schöner und hochwertiger Motorradbekleidung gerecht wurde. Sie kreierten sogar ein ganzes Festival, um die Manufakturen dieser Welt zu feiern, die ihre Hingabe für Mode und Motorrad vereinen und in den schönsten Lederjacken, Jeans und Accessoires ausdrücken.

Vielen Dank für diese wundervolle Möglichkeit, die Zahl des Kontostands an einen Motorradreifen anzupassen: schwarz und rund! 😉

Schaut unbedingt im Shop vorbei, online oder live und in Farbe unter https://badandbold.com.

TWNSPRK #7 – Hermann Köpf

Am Anfang war das Geplapper: über Feedbacks, Neu-Motorradbesitzer und ganz viel Podcast-Liebe von uns an euch, die besten Hörer des Universums! DANKE! <3

Ab Minute 14:30 haben wir dann endlich einen wilden Motorradfahrer zu Gast. Mit 6 Jahren versuchte er, das Rosenbeet der Oma mit einem alten Zweirad zu pflegen. Die Faszination für Landschaftsgärtnerei hat sich allerdings weniger intensiv gehalten als die für alte Motorräder. Neben seiner Fotografen- und Autorentätigkeiten für diverse Zweirad-Magazine ist Hermann Köpf unter anderem Organisator zweier großartiger Motorradveranstaltungen.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft für die Zweiradhistorie und einem Gespür für das richtige Gesamtkonzept schaffte er es, mit der Auerberg Klassik, ein Event rund um die Faszination Motorrad zu erschaffen, das auch die Zuschauer stilvoll mit einbindet.

Etwas sportlicher und wilder geht es beim Krowdrace zu, eine Flattrack-Rennserie, die vom Anfänger bis zum Profi alle spaßwütigen Sandkasten-Helden lockt.

Dokumentiert werden die Spaßaktionen auf zwei Rädern unter anderem im BRUMMM-Magazin, das Hermann zusammen mit einem Freund publiziert. Eine stilvolle, visuelle Hommage an die Leidenschaft für motorisierte Zweiräder.
Weitere Infos zu Hermann und seinen Arbeiten findet ihr auf seiner Website.

Außerdem haben wir noch gesprochen über:
Super 73
Trevor Motorcycles
Deus Ex Machina Milano
Helmut Dähne

Für alle Stickerlover: wenn ihr Aufkleber von Eurem neuen Lieblingspodcast haben wollt, werft ein klein wenig Trinkgeld in die Kaffee-/Bierkasse und schreibt Eure Adresse dazu, die Überraschung folgt per Post!

TWNSPRK #6: Uli Bonsels

It’s never boring at Triumph!

Ebensowenig wie im Twinspark-Podcast, besonders nicht in dieser Folge.
Unser „jeden Tag Vollgas“-Gast ist Uli Bonsels, der mit markanter Stimme und 100% lockerer Motorradfahrer-Art erzählt, wie er sich vom Kiesgrubenheld am Niederrhein auf seiner 50er Sachs zum schnellsten Pressesprecher Deutschlands entwickelt hat.

Er ist Mitbegründer des Street-Triple-Cups, erfolgreicher Rennfahrer in Selbigem und leidenschaftlich seit über 27 Jahren Pressesprecher und Kundendienstleiter von Triumph Deutschland.
Uli gewährt spannende Einblicke in die aktuelle Modellpalette der Marke, die Händlerstrukturen in Deutschland und wie sich die Arbeit in Corona-Zeiten verändert hat.

Außerdem gibt’s Antworten auf die Fragen, warum die neue Speed Triple außerhalb Tirols ein Must Drive-Motorrad ist und was die Zukunft noch für Triumphzüge bereithalten wird.

TWNSPRK #5: Rolf Lange

Die beste Reise ist die, von der wir nicht wissen, wann sie endet!

Rolf Lange ist ein erfolgreicher Geschäftsmann mit einem guten und sicheren Lebensstandard und Sozialumfeld aus München. Er führt ein Leben, wie es sich viele andere wünschen und lebt ein Ideal, nach dem viele streben. Doch machmal ist das sichere, unaufgeregte Leben innerhalb der Komfortzone des mittleren Rings nicht genug. Sein Ziel war, einmal um die Welt zu fahren, sich ein Bild von der Welt machen, und Freiheit. Absolute Freiheit.
Er kündigte seine Wohnung, seinen Job, pausierte seinen Alltag und fuhr los. Rolf verbrachte 17 Monate im Sattel seiner BMW R1200GS und bereiste 42 Länder auf 5 Kontinenten. Aber er erfuhr auf dieser Reise noch so viel mehr als die bloßen 65.266 Kilometer, die der Tacho seines Motorrades am Ende zählte.

Vor der angenehmen Klangkulisse eines Vogelchors in der Altstadt von Granada erzählt Rolf mit einnehmender Ruhe und Wärme von seiner Weltreise, über seine Gefühle und seine persönliche Entwicklung während der vielen Monate auf Tour. Über bewegende Begegnungen, überraschende Momente und seiner Idee, die Menschen an seinen Erkenntnissen teilhaben zu lassen.

Weitere Infos findet ihr auf seiner Website unter https://rolf-lange.de/
Sein Buch „Weltenreise“ bestellbar bei Amazon oder Thalia.

Über Rolf habe ich bereits früher hier im Blog berichtet.

Für alle Stickerlover: wenn ihr Aufkleber von Eurem neuen Lieblingspodcast haben wollt, werft ein klein wenig Trinkgeld in die Kaffee-/Bierkasse und schreibt Eure Adresse dazu, die Überraschung folgt per Post!

TWNSPRK #4: Craftwerk Berlin

Craftwerk Berlin – A Social Hub for Motorcycle People

Cäthe Pfläging und Micha Weber sind zwei dieser Motorcycle People, mit Herz und Seele und seit einigen Jahren auch hauptberuflich.

Als Mitbegründer des Craftwerk Berlin, der DIY Community Garage im Herzen Berlins, stehen sie Rede und Antwort über abgedrehte Helicoils, perfekte Schweißnähte, betreutes Schrauben und, egal ob mit Ducati oder Kawasaki, um die Königin der Wellen.

Micha ist leidenschaftlicher Motorradsammler, Schrauber, inzwischen auch Kurator seines eigenen kleinen Motorradmuseums, der eigentlich nur eine medienwirksame Ausstellungsfläche für seine Schätzchen gesucht hat.
Cäthe ist Motorradfahrerin mit Benzin im Blut, die sich radikal von 72km-Tagestouren auf mehrwöchige Ausflüge durch die Pyrenäen, über französische Rennstrecken und Teilnahmen an Sprintrennen gesteigert hat.
Zusammen bilden sie ein entzündendes Gemisch, das sich den Traum einer Büro-Garage verwirklicht hat, in der man mit dem Motorrad an den Schreibtisch fahren kann.
Fahrt nach Berlin und schaut im Craftwerk vorbei!

Die Aftershow-Party findet dieses Mal an der Pazifikküste statt, ab 1:13h mit noch mehr Motorrad-Nerd-Gesprächen 🙂

Für alle Stickerlover: wenn ihr Aufkleber von Eurem neuen Lieblingspodcast haben wollt, werft ein klein wenig Trinkgeld in die Kaffee-/Bierkasse und schreibt Eure Adresse dazu, die Überraschung folgt per Post!
https://www.paypal.com/paypalme/AlexanderHauser/3

Bearcast #85: Über Motorräder und Werbung

Einige von Euch wissen, dass ich meine Brötchen in der Marketingbranche verdiene. Das wusste auch Haui vom Bearcast, der mich diese Woche zu einer Podcastsession einlud, ohne dass ich das Thema kannte. Und siehe da: wir sprachen fast zwei Stunden über Werbung über und mit Motorrädern, Klischees und Werbe-Fails.

Unter anderem reden wir über folgende Werbespots:

Rallye Legenden im Bearcast

Im letzten Jahr feierte die BMW GS ihr 40-jähriges Jubiläum. Grund genug für den Bearcast, sich der bewegten Geschichte dieser Ikone zu widmen. In fast drei Stunden filetieren Haui und Petz die Generationen dieses Motorrades. Schöne Insights und tolle O-Töne aus vier Jahrzehnten. Hört auf jeden Fall mal rein.

BMW GS

Und für mich war es dann auch Anlass, die beiden vorherigen Folgen zu Rallye Legenden auf meine Hörliste zu packen, die Yamaha Ténéré und Honda Africa Twin:

Yamaha Ténéré

Honda Africa Twin

Großer Spaß!

Es ist Podcastwoche bei Kettenritzel.cc

Das Angebot an Motorrad-Podcasts wächst und wächst, vor ein paar Monaten stellte ich Euch schon einige meiner Favoriten vor. Und damit kratzte ich nur an der Oberfläche. Über die von Pegasoreise initierte Podcastgemeinschaft „Motocast“ stieß ich auf weitere, sehr spannende Angebote. In den SSMP-Podcast und den Bearcast höre ich mich gerade rein, seit gestern bin ich auch Supporter des Bearcast auf Patreon. Und: aus dem Bearcast-Universum kommt die sehr charmante Carina, mit der ich sonntäglich unseren Motorrad-Talk auf Clubhouse moderiere.

Diese Woche kam dann eine für mich neue Erfahrung dazu. Ich wurde vom Zuhörer zum Mitmacher. Gleich in zwei Podcasts durfte ich diese Woche zu Gast sein. Ich hatte mir extra noch so ein schickes Podcaster-Mikro geholt, vong Ton her.

KRCC meets GRUL

Mittwochabend ging es los mit Thomas a.k.a. Der Ausreiter und seinem Podcast „Gang rein und los!“. Thomas hat seine YouTube-Aktivitäten Ende Januar diesen Jahres auch auf Podcasts ausgeweitet und hat schon eine gute Frequenz hingelegt, ich war sein siebter Gast. Thematisch hatten wur uns im Vorfeld lediglich auf das Thema „Freestyle“ geeinigt und so ging es lustig von Hölzchen auf Stöckchen.

Podcastaufnahme Ausreiter-Style

GRUL trifft KRCC: heute zu Gast bei »Gang ‚rein und los« ist Alexander vom Motorradblog Kettenritzel.cc. Komplett unseriös und unvorbereitet wird thematisch gefreestyled. Die Tourenscheiben-Kopfschmerzen von Thomas, Forentrolle, Yamaha-Dreizylinder, der liebende Blick zurück aufs Motorrad nach dem Abstellen und coronakonforme Mittelgebirgstouren, heute kommt alles auf den Tisch. Nur für die Schminktipps war am Schuss keine Zeit mehr.

KRCC meets Gasgeflüster

Jan und Michels Podcast höre ich schon länger und wir haben schon fleissig auf Twitter hin- und hergeschrieben. Wir hatten schon länger geplant, dass ich auch zu den beiden mal in den Podcast komme. Es war nun Zufall, dass beide Podcastaufnahmen in der gleichen Woche stattfanden. Mein Arbeitstag am Freitagabend ging nahtlos in die Podcastaufnahme über, nur stilecht mit Augustiner-Bier. Obwohl wir uns das erste Mal so in live sahen, war es ein bisschen wie alte Bekannte treffen. Die Jungs sabbeln beide gerne und viel und ich reihte mich da nahtlos ein. Den schönste Moment fand ich Michels und meine Diskussion über Honda Goldwings und Jan fiel parallel die Kinnlade sowas von in den Keller. Sensationell! Aber ich will nicht spoilern, hört selber rein.

Podcastaufnahme Gasgeflüster-Style, nur stilecht mit Pizza und Augustiner

Alex ist Motorradfan. Und weil er (wenn es nicht gerade Pizza gibt) sich auch abseits der Sitzbank gerne mit dieser Passion beschäftigt, schreibt er über Neuheiten, seine Gedanken und Empfehlungen auf seinem Blog „Kettenritzel“. Wir haben schon öfters daraus zitiert und deshalb war es Zeit, dass wir einmal zu dritt darüber sprechen, wie man überhaupt zum Motorradfahren und darüber sprechen kommt. Und auch, wieso zum Teufel Michel eine Honda Goldwing fährt!?!?

Wie haben wir aufgenommen

Da es ja mein Podcast-Debut war, hatte ich noch keine Vorstellung, wie man das remote aufnimmt:

  • GRUL-Setup: Über Zoom haben wir uns zusammengefunden, jeder hat seine Tonspur parallel über Audacity aufgenommen und Thomas hat das nachher zu einem Track zusammengehäkelt.
  • Gasgeflüster-Setup: die Aufnahme machten wir über Zencastr. Hier können wir uns über ein Webinterface alle drei mit Video zusammenschalten und jeder hat seinen eigenen Audiotrack, die parallel aufgenommen werden. Das System hatte seine Tücken, den Videofeed sollte man besser ausmachen. Als wir zwischendrin kurz Pause machen mussten, war Michels Aufnahme der ersten 20 Minuten komplett weg. Und mein Audio klang hier so, als ob ich in einer Blechdose sitze. Obwohl Mikro und Rechner der gleiche waren.

Und ich habe wieder mal gemerkt, dass ich mich von der Begeisterung oft hinreissen und zu schnell rede. Ab und zu mal Pause machen und durchatmen, Herr Hauser. Aber es hat mir irre viel Spaß gemacht. Danke an Thomas, Jan und Michel, dass ich bei Euch sein durften.

RIDE AND TALK – Der BMW Motorrad Podcast

Über die Renaissance von Podcast freue ich mich persönlich ja sehr. Ein schönes Medienformat was man sehr gut unterwegs konsumieren kann. Der neueste Anbieter in diesem Reigen ist seit heute BMW Motorrad mit dem englischsprachige Podcast „RIDE AND TALK“ seine Weltpremiere.

Die erste Folge umfasst folgende Themen:

  • BMW Motorrad International GS Trophy: Der Podcast blickt auf die Geschichte dieser einzigartigen Veranstaltung und nach Neuseeland – ein Paradies für alle, die das Abenteuer auf zwei Rädern suchen und die ultimative Destination für die Internationale GS Trophy in 2020.
  • Big Boxer: Im Rahmen der Enthüllung des Concept R 18 wurde eröffnet, dass ein BMW Motorrad Cruiser geplant ist – inklusive 1800 ccm purer Emotion. Im Podcast sprechen Insider über das neue Modell.
  • BMW R nineT /5: Noch vor der offiziellen Vorstellung wurde das Sondermodell BMW R nineT /5 auf die Malle Rallye geschickt. Über 2.000 Kilometer aus den Tiefen Cornwalls bis zur Nordspitze Schottlands – ein Erfahrungsbericht.

Weitere Episoden folgen regelmäßig.

Der BMW Motorrad Podcast ist verfügbar über Spotify, Deezer, Sound Cloud, Apple Podcast und Android Podcast.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén