Salt Fever

Vor einigen Wochen noch statteten wir Nik vom Young Guns Speedshop an einem regnerischen Sonntag einen spontanen Besuch ab. Auf der Werkbank aufgebockt stand ein ziemlich gestrippter „Ferdinand the Sparrow“ und Nik berichtete uns, was noch alles zu tun sei, bis die Guzzi bei der Bonneville Speed Week antreten kann um den Rekord der schnellsten Guzzi auf dem Salzsee zu brechen.

Auch wenn er damals noch leichte Zweifel hatte, mit allem rechtzeitig fertig zu werden, es hat geklappt.

Ich bin gespannt auf die Geschichte, die die Jungs in der kommenden Ausgabe von Craftrad erzählen werden.

Saltfever from CRAFTRAD on Vimeo.

Edit:
Und hier erzählen die Young Guns ihre Version der Geschichte.

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s