Off-Topic-Modus an.

Was macht der passionierte Motorradfahrer im Winter? Maschine putzen, Sommer Touren planen, sehnsüchtig Zukunftspläne schmieden?

Besser er sucht sich ein Schnee-taugliches Hobby, das ebenfalls Kurven und Schräglage mitbringt. Snowboarden – besser gesagt Carven – ist meine Lösung zu diesem Thema. Zugegebenermaßen ist raceboarding eine aussterbende Sportart. Aber Exot war ich schon immer. Die Kurvenlage, die man auf einem Snowboard erreichen kann, schaffen die Carving Skier bei weitem nicht.

View this post on Instagram

Frontside. #soelden #oxess

A post shared by Thomas Herzinger (@herrzinger) on

Warum also Kompromisse eingehen, wenn man auch das richtige haben kann. Schließlich habe ich ja auch eine RR gefahren und keinen Roller.

Auch sonst hat RaceBoarding viel mit Motorradfahren gemein. Es ist kein Sport, sondern Leidenschaft. Es hilft den Kopf frei zu bekommen. Und es gibt sowas wie eine Szene, man kennt sich einfach, auch ohne sich näher zu kennen.

Off Topic Modus aus.

Aber keine Angst, am Freitag kommt das neue Motorrad, dann bin ich wieder normal.