Motorradtour durch Kalifornien und Nevada (Teil 4) – Joshua Tree National Park

Tag 6: Needles – Palm Springs (ca. 210/280 Meilen – 349/450 Kilometer)
Das heutige Tageshighlight ist der Joshua Tree National Park. Von Needles aus erreichen wir Twentynine Palms in ungefähr zwei Stunden, wenn wir ein Stück auf der I40 fahren und dann der Route 66 bis Amboy folgen und dann südlich fahren. Fans des Films „Out of Rosenheim“ können der Route 66 für zehn Minuten weiter bis zur Geisterstadt Bagdad fahren. Dort im Sidewinder Café, das später in Bagdad Café umbenannt wurde, spielte ein Großteil des Filmes.

A desert road from vegas to nowhere ⛰ #bagdadcafe #desert #nobody #motel #california

A post shared by Gurvann Guihard (@gurvanng) on

In Twentynine Palms erreichen wir den Nordeingang des Joshua Tree National Parks. Je nach Fahrlaune bieten sich zwei Routenoptionen von hier aus durch den Park: entweder vom Nord- zum Westeingang (in der Karte durch die rote und blaue Route markiert) oder vom Nord- zum Südeingang (rote und gelbe Route). Bevor es aber in den Park geht, empfiehlt sich ein Mittagessen im Twentynine Palms Inn, denn im Park selber gibt es keine Einkehrmöglichkeit.

Joshua_Tree_National_Park_Karte

Was man auf jeden Fall machen sollte: den Abstecher nach Key’s View zu nehmen. Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf das Coachella Valley und den San Andreas Graben. Man sieht die glänzende Oberfläche des Salton Sees, die 230 Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Ebenso sieht man die Santa Rosa Mountains, die zusammen mit dem San Jacinto Peak hinter Palm Springs mit 10.800 Fuß die höchste Erhebung ist.

Wenn an die kurze Route durch den Park nimmt, bietet sich anschließend noch ein Abstecher nach Pioneertown an. In den 1940ern wurde es erbaut als Filmkulisse und hat sich bis heute seinen Wild-West-Charme erhalten.

My kinda place #pioneertown #wildwest #usa #holiday #horsecountry

A post shared by Candice Sullivan (@candicesullivan) on

True Western #pioneertown #mediumformat #mamiya7 #california #ishootfilm #filmphotography #filmisnotdead #film

A post shared by David Beazley (@david.beazley) on

Geniesser nehmen die lange Route durch den Park bis zum Südausgang. Von dort aus sind es dann noch 30-45 Minuten fahrt auf dem Freeway bis zum Tagesziel Palm Springs.

Kurze Strecke:

Lange Strecke:

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s