Wheels and Waves mal wörtlich genommen

Guy Martin hatte es schon mal vorexerziert, daß es durchaus möglich ist, mit dem Motorrad auf dem Wasser zu fahren:

Aber das was Robbie Madison für DC Shoes hier in den Wellen vor Tahiti rausgehauen hat, spielt in einer ganz anderen Liga.

Ein kurzes Making Of existiert, aber es beantwortet nicht, wie viele Bikes während des Drehs versenkt wurden und wie oft sich Robbie Madison aufgemault hat.

Trotzdem ganz großes Tennis!

Advertisements

3 Gedanken zu “Wheels and Waves mal wörtlich genommen

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s