Kettenritzel.cc

Motorradblog über Benzinkultur, Motorradtouren und Custombikes

Touratech, das war ein Satz mit X

Touratech-Sitzbank-1

Eines der Dinge, die mir v.a. beim Probefahren der F800 GS positiv aufgefallen ist, war die höhere Sitzposition, verbunden mit dem entspannteren Kniewinkel. Beim Durchstöbern des Touratech-Onlineshops stolperte ich neulich über die „Komfortsitzbank einteilig für BMW F650GS/F650GS Dakar/G650GS/G650GS Sertao, hoch“, die mit 55cm mehr Sitzhöhe verspricht als die Standardsitzbank (siehe im direkten Vergleich oben).

Bestellt, geliefert, angebaut. Das einzige Problem war: die Touratech-Sitzbank wollte nicht passen, so sah es aus, nachdem ich die Sitzbank angebaut hatte. Im hinteren Teil stand sie einige Zentimeter zu hoch:

Touratech-Sitzbank-2

Touratech-Sitzbank-3

Das Sitzbankschloss brachte ich nur zum Schliessen, nachdem ich mich mit dem halben Oberkörper auf die Sitzbank drückte. Richtig im Sinne des Erfinders konnte das nicht sein, die Materialspannung unter der die Sitzbank dann stand, wäre auf Dauer nicht förderlich gewesen. Man sieht es auch an der unteren Biegung der Bank, daß die Passung hier nicht einwandfrei ist:

Touratech-Sitzbank-4

Für ein Teil mit einem Preisschild von 349,00 € erwarte ich eine bessere Passform. So ging das Teil heute wieder in die Retoure. Schade, mit Touratech hatte ich bislang immer sehr gute Erfahrungen gemacht.

Zurück

Craftrad ist da

Nächster Beitrag

Vorschau Alpenblitz 2015

  1. Ich hab eben eine ex GS-Fahrerin (jetzt MT-07 Moto Cage) vom Stammtisch gefragt. Leider hatte sie die originale drauf und keinen anderen Tipp.

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén