The Road is Life – mit der Honda Zoomer durch die Staaten

Nicht nur Ed March gurkt mit seiner Honda C90 um die Welt, es gibt auch andere lustige Gesellen, die mit einem Kleinkalibermopped die Welt bereisen und dabei einen Heidenspaß haben. Mike hat im letzten Jahr seinen Job gekündigt, seine Honda Zoomer (bzw. in den Staaten heisst sie ja Ruckus) beladen und ist losgefahren. Einfach so. Durch die Appalachen, runter nach Key West, dort das Navi auf Alaska gestellt und bis nach Prudhoe Bay gefahren. Mit 50 Kubik und 4 PS ist alles etwas gemächlicher, aber mit einem Durchschnittsverbrauch von 2,3 Litern auf 100 Kilometer unschlagbar günstig unterwegs. Hier erzählt er seine Geschichte:

Wer seinen Abenteuern folgen will, tut das am besten über sein Blog.

(via)

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s