Mit der Honda C90 um die Welt

Menschen mit einem Sockenschuss sind mir persönlich ja sehr sympathisch! Über einen Facebookposting von Ernie Trölf wurde ich auf Ed March aufmerksam, ein lustiger Brite, der es sich in den Kopf gesetzt hat, mit einer Honda C90 überall in der Welt herumzugurken. Die C90 gehört zur Familie der Honda Super Cubs (auch in 50ccm und 100ccm produziert) und ist das meist produzierte Motorradmodell der Welt und mit seiner Stückzahl von über 60 Millionen (April 2008) auch – noch vor dem Toyota Corolla, dem VW Käfer und dem VW Golf – das meistgebaute Kraftfahrzeug der Erde.

Aus Eds Sicht ist es einfach, günstig, nahezu unkaputtbar, Ersatzteile gibt es überall und mit 7,5 PS bei einem Eigengewicht von 85 kg ist man auch für den großen Motorrad-Trip ausreichend motorisiert.

Man kann auch mit der C90 im Winter zum Polarkreis fahren:

Riding a Honda C90 motorcycle through the Arctic Circle in Winter (music video) *headphones recommended* from c90 adventures on Vimeo.

Bei einem seiner Vorträge über seine Motorradreisen lernte Ed Rachel kennen, die beiden kamen zusammen und – nachdem Ed Rachel eine C90 zu Weihnachten schenkte – sind nun unterwegs von Alaska nach Argentinien. Auf http://c90adventures.co.uk/ (Ed) und http://wanderonahonda.co.uk/ (Rachel) berichten beide über ihren Trip. Und wenn ihr Ed’s Humor aus dem obigen Video mögt, werden Euch die Berichte sehr gefallen.

Die DVD von Eds Reise von Malaysia nach England könnt ihr hier bei Dirtpunk bestellen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mit der Honda C90 um die Welt

  1. Pingback: Malaysia to UK: a C90 Adventure | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s