Saisonende oder noch nicht Saisonende

Es ist Ende Oktober, die letzten Saisonkennzeichenfahrer machen sich daran, die Moppeds einzumotten und von wärmeren Zeiten zu träumen. Zum heutigen Sonntag wurden die Uhren umgestellt und in Deutschland herrscht Winterzeit, es wird also kurz nach dem Mittagessen schon wieder dunkel. Die Temperaturen nähern sich im Tagesmittel den einstelligen Werten, alles andere als gemütliches Wetter zum Motorradfahren.

Allen ungünstigen Vorzeichen zum Trotz werde ich mich heute aufmachen zur letzten Tour des Jahres. Da im Sommer mein Vorhaben des „Harzer Rollers“ ausgefallen ist, werde ich diesen heute und morgen nachholen. Die Thermounterwäsche und das Fleece liegt bereit, die dicken Alpakasocken warten auf ihren Einsatz, der Roller steht vollgetankt (und winterbereift) in der Garage.

Entgegen der ursprünglichen Planung werde ich über Aschersleben in den Harz einfahren und mich dann quer durchwurschteln. Je nachdem, wie schnell ich vorankomme werde ich in Braunlage oder Clausthal-Zellerfeld übernachten und dann am Montag den Restweg über Hannover nach Hamburg unter die kleinen Räder nehmen.

Ich werde auf der Tour ein paar Eindrücke bei Twitter und Instagram unter dem Hashtag #harzerroller posten. Schaut also mal rein, wenn ihr Lust habt!

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s