Race 61 2014

War ich im letzten Jahr noch alleine beim Race61 haben wir dieses Jahr einen kleinen Familienausflug gemacht. Man muss den Nachwuchs langsam an die Materie heranführen. Der Sonntag hatte den Vorteil, daß es nicht ganz so turbulent war und mit 5€ pro erwachsener Nase auch erschwinglich. Traditionsgemäß regnete es an dem Wochenende, so auch heute. Gottseidank blieb es bei zwei Regenschauern, so daß die Achtelmeilenstrecke die Chance hatte, abzutrocknen, so daß die Showrennen starten konnten.

Race 61 Deamon Drome - Wall of Death
Race 61 Deamon Drome – Wall of Death

Meine persönlichen Highlights waren der Truck in Colt Seaver „Fall Guy“-Optik sowie der umgebaute IWL SR 59 Berlin-Roller, der über deutlich mehr als die originalen 7,5 PS verfügte. Sonst wäre der Wheelie über 10 Meter vom Start weg nicht möglich gewesen. Großen Spaß hatte auch das Mädel in ihrem postgelben Fiat 500, die gleich mehrfach zum Dragrace antrat.

Hier eine Auswahl der vielen Bilder:

Advertisements

2 Gedanken zu “Race 61 2014

  1. Pingback: Race 61 Nachlese in Bildern | kettenritzel.cc

  2. Pingback: Der Kettenritzel Jahresrückblick 2014 | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s