Frühjahrskur für den Auspuff, Teil 2

Gestern abend musste ich sehr laut Scheisse schreien. Den lackierten Auspuff hatte ich aufgehängt, schön in zwei Schichten von allen Seiten lackiert und wollte ihn zum Trocknen hängen lassen, da gab die Aufhängung nach und der Auspuff rummste mit lautem Geschepper auf den Boden. DAFFUUUUUQ!

Der Schaden war gottseidank mit etwas nachschleifen und nachlackieren zu beheben. Aber merke: am besten einen schweinehälftentauglichen Fleischerhaken zum Auspuff aufhängen nehmen. Das erspart Kummer und Sorgen.

Nach dem Reinigen der Befestigungsschrauben und des Nachpolierens des Chromendstückes konnte der Auspuff wieder rauf auf die GTS.

Auspuff-lackiert

Hoffentlich ist es morgen trocken, dann kann ein eine kleine Einbrenntour fahren. Danach die – natürlich auch wieder polierte – Chromblende draufsetzen und alles ist wieder schick!

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s