R nineT Custom Project Japan

Die Umbauprojekte rund um die R nineT gehen weiter, jetzt machen sich vier japanische Custom-Schrauber ans umbauen.

Shiro Nakajima (Ritmo Sereno / 46works), Hideja Togashi (Hide Motorcycle), Go Takamine (Brat Style) und Kaichiro Kurosu (Cherry’s Company) haben vor zehn Tagen angefangen, ihre jeweilige nineT zu zerlegen. Wenn ich das auf der Website richtig verstanden habe – mein Japanisch ist etwas eingerostet – dann sollen die Umbauten im Juli fertig sein. Über den Fortschritt berichten „Builders Reports“, die momentan nur auf japanisch vorliegen, aber anscheinend auch auf englisch kommen sollen. Aber die Bilder verstehen wir ja auch so!

Advertisements

3 Gedanken zu “R nineT Custom Project Japan

  1. Pingback: BMW RnineT Custom-Galerie | kettenritzel.cc

  2. Pingback: Keii to ninshiki, Nihon! | kettenritzel.cc

  3. Pingback: R nineT Custom Project Japan – die offiziellen Bilder | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s