Fuhrparkseuche

Andreas Brehme sagte schon zu Recht: „Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß.“

Dieser November hat in Sachen Fuhrpark ein schlechtes Karma. Den Anfang machte die Vespa mit einer aufgesammelten Cutterklinge im Hinterreifen, die neue Reifen zur Folge hatte, in dem Zug wurden auch die Bremsbeläge hinten gewechselt.

Als nächstes war die Familienkutsche dran, die neue Bremsscheiben und Bremsbeläge benötigte nebst dem Standardservice und der Klimaanlagenwartung.

Nach dem Kettenriß an der Enduro letzten Freitag rief gerade die Werkstatt an, neben einem neuen Kettenkit sind auch neue Reifen sowie Bremsscheiben und Bremsbeläge vorne und hinten dran. Das sind schon mal über 300 600 Euronen Materialkosten.

Weihnachten fällt aus wegen ist nicht. Grummel!

Advertisements

4 Gedanken zu “Fuhrparkseuche

  1. Pingback: Was fürs Grobe | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s