BSMC Event II

Vorletztes Wochenende fand in London der zweite Bike Shed-Event statt. Nachdem die Jungs im Frühjahr bereits eine Ausstellung/Party/Get-Together gemacht hatten, waren Sie der Meinung, daß man das noch anders, besser, toller machen könnte und planten kurzerhand für den Herbst ein zweites Event. Der Veranstalter Dutch von BSMC fasst in seinem Blogartikel das davor, mittendrin und danach sehr gut zusammen.

Aus Berlin war Maximilian Funk das Wochenende in London und beschreibt seine Erlebnisse:

Ich hatte ehrlich gesagt kaum eine Vorstellung davon, was mich bei The Bike Shed Event II erwarten würde. Was dann geboten wurde war einfach nur Klasse. Die Organisatoren waren super entspannt und fokussiert in der Planung. Die Location in den Shoreditch Studios unterhalb der Bahntrasse und die Mischung der Leute und Bikes hat es zu einem fast familiären Event gemacht. Kein Branding hat die Veranstaltungsfläche verunstaltet. Es wurde sehr viel Wert auf Details gelegt. Die Auswahl der Bikes wird von Dutch, einem der Veranstalter getroffen. Er sagte mir, dass es nur irgendwas sein müsste, was ihm an einem Bike gefällt und deshalb kann auch ein 1.500 Euro Umbau neben einer Shinya Kimura Harley Sportster stehen. Wie der Name schon sagt The Bike „Shed“.

Dankenswerterweise überließ mir Maximilian einiges an Bildern:

Eine weitere schöne Geschichte und Bilder findet ihr hier:

Advertisements

2 Gedanken zu “BSMC Event II

  1. Pingback: Die Lifestylisierung der Motorrad-Presse | kettenritzel.cc

  2. Pingback: Preview: Le Bike Shed Paris | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s