Closer to the Edge

Gestern abend habe ich das erste mal „TT3D: Closer to the Edge“ auf englisch geschaut.

Verstanden habe ich alle, bis auf Guy Martin. Mit dem Lincolnshire-Akzent komme ich nicht klar. Aber die Bilder vom Rennen sind immer wieder der Hammer. Bei manchen Stellen mach‘ ich mir alleine vom Zuschauen in die Büx!

Hier habe ich noch ein nettes Portrait von Guy Martin gedfunden:

Advertisements

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s