Glemseck 2013 oder die irren Franzosen

Kennt Ihr das? Die ganze Zeit überlegt man, wie man es hinkriegt, auf dieses eine Motorrad-Event zu fahren, entscheidet sich dann dafür, doch zu Hause zu bleiben und beißt sich dann das ganze Wochenende in den Arsch, wenn man die zahlreichen Bilder und Berichte liest, die einen über dieses Event im Internetz begegnen. Das ist die Geschichte von mir und dem Glemseck 101, welches am letzten Wochenende stattfand.

Ungefähr das alles habe ich verpasst:

Ein paar Bilder:

Update: so langsam trudeln noch mehr tolle Bilder ein von:

Die Geschichte des Wochenende ist aus meiner Sicht aber die von ein paar irren Franzosen.

Die Jungs von der Lucky Cat Garage haben im letzten halben Jahr an einem Motorrad gebaut für dieses Wochenende. Für das Achtelmeilen-Sprintrennen. Und nicht irgendein Motorrad, sondern so ziemlich die flachste und geilste BMW, die ihr gesehen habt (Fotos (c) Daniel Beres):

1236573_149299008611415_326848837_n 1266542_534556533277722_1917912414_o luckycat1 luckycat2 luckycat3

So sieht das Teil ohne Verkleidung aus und so klang sie beim Testlauf. Und was passiert kurz vor der Abreise zum Glemseck? Der designierte Fahrer Sebastién bricht sich beim BMX-Fahren das Bein. Und wen können sie in letzter Minute als Ersatzfahrer rekrutieren? Sylvain Berneron (a.k.a Holographic Hammer), seines Zeichens BMW Motorraddesigner.

Im Sprintrennen am Samstag hat es nicht ganz gereicht, aber den Pokal für „Glemseck 101 Best of Show“ konnten sie einheimsen. Um dann am Sonntag beim StarrWars die Konkurrenz in die Schranken zu verweisen!

Geile Geschichte, geile Typen und noch geileres Mopped. Glemseck 2014 wird definitiv nicht ohne mich stattfinden!

Advertisements

7 Gedanken zu “Glemseck 2013 oder die irren Franzosen

  1. Frederic Gellert

    Guter Artikel. Ich war mit meinem Bruder am Samstag nachmittag am Glemseck und des war echt geil. Und die Irren Franzosen sind auch unser glasklarer Favorit gewesen ! Super Bike ! DAs macht Lust auf mehr ! Glemseck 2014 auf jeden Fall wieder gern dabei..;-)

  2. Trotz deines Nichterscheinens hast dich ja gut informiert, was abgegangen ist. Ich war auch da und kann nur bestätigen: du hast eindeutig was verpasst! Ich fand es sogar noch besser als letztes Jahr. Glemseck ist ein Muss für Bike-Fans.

  3. Pingback: 2013 im Rückblick | kettenritzel.cc

  4. Pingback: Benzingespräche bei den Southsiders | kettenritzel.cc

  5. Pingback: BikeExif-Kalender 2015 | kettenritzel.cc

  6. Pingback: Glemseck Preview: Sprintbeemer 2.0 | kettenritzel.cc

Deine 5 Cent:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s