Kettenritzel.cc

Motorradblog über Benzinkultur, Motorradtouren und Custombikes

Glemseck 2013 oder die irren Franzosen

Kennt Ihr das? Die ganze Zeit überlegt man, wie man es hinkriegt, auf dieses eine Motorrad-Event zu fahren, entscheidet sich dann dafür, doch zu Hause zu bleiben und beißt sich dann das ganze Wochenende in den Arsch, wenn man die zahlreichen Bilder und Berichte liest, die einen über dieses Event im Internetz begegnen. Das ist die Geschichte von mir und dem Glemseck 101, welches am letzten Wochenende stattfand.

Ungefähr das alles habe ich verpasst:

Ein paar Bilder:

Update: so langsam trudeln noch mehr tolle Bilder ein von:

Die Geschichte des Wochenende ist aus meiner Sicht aber die von ein paar irren Franzosen.

Die Jungs von der Lucky Cat Garage haben im letzten halben Jahr an einem Motorrad gebaut für dieses Wochenende. Für das Achtelmeilen-Sprintrennen. Und nicht irgendein Motorrad, sondern so ziemlich die flachste und geilste BMW, die ihr gesehen habt (Fotos (c) Daniel Beres):

1236573_149299008611415_326848837_n 1266542_534556533277722_1917912414_o luckycat1 luckycat2 luckycat3

So sieht das Teil ohne Verkleidung aus und so klang sie beim Testlauf. Und was passiert kurz vor der Abreise zum Glemseck? Der designierte Fahrer Sebastién bricht sich beim BMX-Fahren das Bein. Und wen können sie in letzter Minute als Ersatzfahrer rekrutieren? Sylvain Berneron (a.k.a Holographic Hammer), seines Zeichens BMW Motorraddesigner.

Im Sprintrennen am Samstag hat es nicht ganz gereicht, aber den Pokal für „Glemseck 101 Best of Show“ konnten sie einheimsen. Um dann am Sonntag beim StarrWars die Konkurrenz in die Schranken zu verweisen!

Geile Geschichte, geile Typen und noch geileres Mopped. Glemseck 2014 wird definitiv nicht ohne mich stattfinden!

Zurück

Winkt ihr noch oder sprecht ihr schon?

Nächster Beitrag

Bienvenue, les français!

  1. Frederic Gellert

    Guter Artikel. Ich war mit meinem Bruder am Samstag nachmittag am Glemseck und des war echt geil. Und die Irren Franzosen sind auch unser glasklarer Favorit gewesen ! Super Bike ! DAs macht Lust auf mehr ! Glemseck 2014 auf jeden Fall wieder gern dabei..;-)

  2. Trotz deines Nichterscheinens hast dich ja gut informiert, was abgegangen ist. Ich war auch da und kann nur bestätigen: du hast eindeutig was verpasst! Ich fand es sogar noch besser als letztes Jahr. Glemseck ist ein Muss für Bike-Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich bin einverstanden

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén